Jugendstiltraum


Montag, 1. Juni


Guten Morgen!

Die Woche startet mit strahlendem Sonnenschein und warm, so dass für den frühen Hundespaziergang nur ein kurzes Kleid nötig war. Schöne Aussichten! Wir haben heute bereits Juni und der Sommer ist definitiv da, die schönste Zeit vom Jahr! Kann kaum glauben, dass in fünf Wochen Sommerferien sind!

Wir starten den sonnigen Montag mit einem Besuch in einer traumhaft schönen Jugendstilwohnung im noblen Stadtviertel Östermalm in Stockholm. Die Wohnung gehört den Gründern einer erfolgreichen Steinofenbäckereikette namens Fabrique und ich bin über das Onlinemagazin Metromode  auf einer Wohnreportage der Familie gestossen. 

Fast hat man das Gefühl, die Wohnung befindet sich in Paris und nicht in Stockholm. Sanft renoviert mit schönen Originaldetails und mit sanften Pastelltönen eingerichtet. Mit einem unglaublichen Gespür für schönes Wohnen und eine schöne Mischung zwischen modernen Klassikern und antiken Möbeln. Eine Augenfreude an diesem sonnigen, Montag Vormittag!

Ich wünsche einen tollen Wochenstart!









 Bilder Metromode

Kommentare:

  1. Eine wundervoll eklektische Wohnung.
    Bin begeistert!!!

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  2. Eine Traumwohnung! Sarah, du hast völlig Recht, dass die Kombination zwischen modern und zeitlos atemberaubend ist. Man merkt auch einige Elemente, die für den skandinavischen Stil typisch sind und das gefällt mir sehr! Das ist gar nicht überraschend, wenn man die Tatsache bedenkt, dass ich eine Schwäche für skandinavisches Design habe. Letztes Jahr habe ich versucht, unsere Wohnung nach der Renovierung im skandinavischen Stil einzurichten. Ich persönlich finde die Einrichtung gut, aber ich bin eine Perfektionistin und will daher die Wohnung weiter verbessert sehen. Wir haben uns für ein herrliches, helles Eichenparkett von http://www.rudda.at/de/parkett/parkett entschieden und wir haben die Wände weiß gestrichen. Ich und mein Ehemann sind keine Anhänger von Bildern und haben daher keine in unserer Wohnung. Deshalb kommen mir die Wände zu leer und langweilig vor und will sie gern ändern. Wir wollen natürlich die Farbe behalten, das kommt überhaupt nicht in Frage, aber einige Ornamente und größere Türen wären auch interessant.

    Alles Liebe
    Marlies

    AntwortenLöschen

Blog Design by Nudge Media Design | Powered by Blogger

.

.